#FMK17: Karlsruher Fotomarathon

„Was ist ein Foto-Marathon? Jeder von uns kennt den Begriff Marathon aus dem sportlichen Bereich und in vielen Städten finden bereits verschiedene Photo-Marathons statt. Seit rund einem Jahr finden nun auch verschiedene Veranstaltungen unter dem Namen Photo-Marathon statt. Auch wenn ein Photo-Marathon nicht viel mit dem sportlichen Event gemeinsam hat, so ähneln sie sich durchaus, was die Themen Durchhaltevermögen, Motivation, Leistung und Zielsetzung anbelangt.

Veranstaltet wird der Karlsruher Photo-Marathon von einem Team aus Fotoverrückten Fotografen rund um den Organisator Thomas Adorff, die in ihrer Freizeit mit Herzblut und viel Engagement die Non-Profit Veranstaltung auf die Beine stellen. Ein Bild von uns könnt Ihr Euch auf der Teamseite machen.“

Dieses Jahr war ich mit dabei und fand es sehr spannend. 10 Bilder in 9 Stunden hört sich nach einem entspannten Tag an – doch er hatte es in sich. Die Titel sind vorgegeben und müssen in der richtigen Reihenfolge fotografiert werden, nachträgliche Bearbeitung ist nicht erlaubt. Das übergreifende Thema war „3“, etwa „Die 3 Damen vom Grill“ oder „Nicht bis 3 zählen können“. Gar nicht so einfach, wie es sich anhört …

Mit meinem Ergebnis (siehe unten) bin ich sehr zufrieden – sehr toll sind aber auch die anderen Beiträge. Ein Blick auf die Veranstaltungswebsite lohnt sich!

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.