„Die ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten.“
– Helmut Newton –

Irgendwann in den Achtzigern gab mein Vater mir seine Mamiya-Spiegelreflexkamera und ich zog los. Aus den ersten Knipsereien ist dann irgendwann ein ernsthaftes Hobby geworden – neben einigen anderen, mit denen ich das gerne kombiniere: auf Reisen, im Beruf, beim Sport. 

Über Newton’s erste zehntausend Aufnahmen bin ich hinweg, eine Auswahl vom Rest findet sich hier und auf meiner Flickr-Seite.

Viel Spaß beim Anschauen!