Geschäftsreisen sehen typischerweise immer gleich aus: Flughafen, Büro, Restaurant, Hotel, Flughafen — mehr sieht man meist nicht. Dabei ist gerade Moskau eine unheimlich spannende Stadt, nicht nur dann, wenn in der Metro alles nur in kyrillischer Schrift ausgeschildert ist oder man über eine achtspurige Straße kommen möchte. Hier gibt es sehr viel einmaliges zu sehen — allen voran der Rote Platz und der Kreml. Deswegen habe ich diesmal einen halben Tag und einen Abend drangehängt und hatte das Glück, goldene Kuppeln vor strahlend tiefblauem Himmel fotografieren zu können.