Lost places WND

Mein Blick auf meine Heimatstadt, in der ich 1966 geboren wurde. Inzwischen habe ich weit länger nicht in Sankt Wendel gelebt, als dort – und dennoch fühle ich mich hier immer noch zuhause.

Die Perspektive ist nicht immer vorteilhaft, vieles Alte wirkt heruntergekommen und das Neue, ist nicht Teil meiner Erinnerung. Deswegen ist dieses Bild mein Bild.

0

Straße der Skulpturen

1971 initiierte der aus Sankt Wendel stammende Bildhauer Leo Kornbrust die Straße der Skulpturen. Er griff damit eine Idee des von den Nazis ermordeten Bildhauers und Malers Otto Freundlich auf, der sie von Paris bis nach Moskau als ein völkerverbindendes Symbol erbauen wollte. 

Nach über 40 Jahren scheint sie etwas in Vergessenheit geraten, aber vielleicht macht gerade die Patina nochmal einen besonderen Reiz aus.

 

0